Wieso du ein Auge auf Magnesium haben solltest

Eine ausreichende Magnesium Versorgung ist für einen erfolgreichen Fettabbau unabdingbar. Vor allem aktive Sportler haben im Vergleich einen höheren Bedarf an Magnesium als Nicht-Sportler. Magnesium ist bei über 300 Stoffwechsel Vorgängen beteiligt.


Für den Fettabbau ist Magnesium aus folgenden Gründen wichtig:

 

  1. Ein Mangel an Magnesium kann die Fettverdauung einschränken. Das Verdauungssystem besteht aus hochkomplexen Stoffwechselvorgängen. Ohne Magnesium können diese nicht richtig funktionieren.
  2. Ein Mangel an Magnesium fördert die Insulinausschüttung und begünstigt einen hohen Blutzuckerspiegel. Zu viel Insulin bremst die Fettverbrennung. Ein zu hoher Blutzuckerspiegel verursacht die Einlagerung übermäßig vorhandener Glukose als Fett.

Wieso Magnesium sonst noch wichtig ist:

 

Ein Mangel an Magnesium kann unangenehme Beschwerden wie

  • Kopfweh
  • Migräne
  • Herzrhythmusstörungen
  • Erschöpfung
  • Gereiztheit
  • depressive Verstimmungen
  • Schlafstörungen

hervorrufen. Der Stoffwechsel fährt herunter, man fühlt sich schlapp und abgespannt. An Sport und Bewegung ist gar nicht mehr zu denken. Die Fettverbrennung gerät schließlich ins Stocken.

 

Mangelerscheinungen lösen oftmals Heißhungerattacken und Fressanfälle aus, mit denen der Körper versucht, Defizite zu beseitigen. Eine Gewichtszunahme ist vorprogrammiert.

 

Fazit:

 

Wer schlank bleiben will, sollte also daran denken: Es braucht genügend Magnesium um die Fettverbrennung anzukurbeln und Gewicht abzunehmen.

 

Mit QNT Calcium/Magnesium Tabs erhältst du die nötige Menge an Magnesium und profitierst gleich auch von den wichtigen Vorzügen einer ausreichenden Calcium Versorgung. Verschiedene Studien weisen darauf hin, dass Calcium die Fettverbrennung zwar nicht beschleunigt, eine Calcium Unterversorgung die Fettverbrennung aber behindern kann.

 

"Magnesium ist essentiell für jede Zelle, jedes Gewebe, jedes Organ und jedes Lebewesen. Magnesium ist für das Leben unabdingbar und muss dem Körper zugeführt werden. Kein Lebewesen kann Magnesium selbst herstellen. Ohne Magnesium stirbt jedes Leben."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0